IUEWT Kids Training

LIEBE ELTERN!

Wir helfen Ihrem Kind dabei, dass es sich beim IUEWT Wing Tsun Jugendtraining mit Freude und Erfolg für ein nachhaltiges Selbstverteidigungstraining vorbereiten kann. Das IUEWT Wing Tsun wird dabei nach wohlüberlegten, festen Regeln für die Kinder adaptiert, bis sie sich mit fortschreitendem Alter immer mehr eigenverantwortlich in die reine Lehre hinein entwickeln. Schenken Sie Ihrem Kind diese Vorbereitung für ein Handwerk, für das es Ihnen immer dankbar sein kann!

Die Kinder erlernen im Training spielerisch selbstbewusstes Auftreten für sich und ein sinnvolles, gewaltfreies Verhalten untereinander als Prämisse für das Erlernen von Techniken.

Im Training können die Kinder Aggressionen harmlos abreagieren, ohne dass jemand verletzt wird und das in der Form einer sportlichen Betätigung. Dabei werden motorische Grundeigenschaften, wie Gewandtheit, Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer verbessert und das Selbstbewußtsein gesteigert. Zudem fördert das intensive Training die Konzentrationsfähigkeit und schult den Umgang mit dem eigenen Körper.

 
 

 
 

In der Gruppe steht Fairness im Vordergrund. Prügeln findet nicht statt. Natürlich soll es den Kindern auch Spaß bereiten, dafür gibt es, die “kleinen” Erfolgserlebnisse, die während des Unterrichts von den Ausbildern hervorgehoben werden.

Ebenso lernt der Schüler seine Grenzen kennen und genauso mit den “kleinen” Niederlagen “fertig zu werden”. Seien Sie hierbei nicht ehrgeiziger als Ihr “Sprössling”. Zeigen Sie Verständnis und geben Sie Trost und Motivation. Auch “kleine Meister” fallen nicht vom Himmel. Und auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen!

Bitte bedenken Sie als Eltern: Kinder unter 9 Jahren können nachhaltige Selbstverteidigung nicht lernen, auch nicht ansatzweise spielerisch! Andere Aussagen sind unseriös - aber nicht verboten. Sind Sie sich nicht sicher, so befragen Sie dazu Experten nach Ihrer Meinung zum Thema nachhaltiges Erlernen von Selbstverteidigung und Kinder. Oder nehmen Sie als Erfahrungswert selbst an einer unserer kostenlosen Grundeinführungsveranstaltungen teil - es wird Ihren Blick auf Angebote für Kinder und Ihrem fürsorglichen Anspruch schärfen.

Erst ab einem Alter von 9 Jahren und in Bezug auf die Entwicklungsstufe ist ein Eingang zum Erlernen von Grundzügen möglich! Jedes davon abweichende Angebot unter dem Begriff ‚Selbstverteidigung‘ ist mehr als fraglich.


Wie verläuft die Aufnahme?

Der Jugendbetreuer Joshua arbeitet mit den jungen Aspiranten über 4 kostenlose Trainingseinheiten und führt im Anschluss daran ein Feedbackgespräch mit den Eltern, in dem ein kostenpflichtiger Probemonat ohne Vertragsbindung als Übergang in eine vertragliche Aufnahme vereinbart werden kann - oder wenn gewünscht eine direkte vertragliche Aufnahme – ganz in Absprache mit den Vorstellungen der Eltern. Ein Aufnahmelaufzettel dokumentiert den Prozess.
 




Sie können Jugendbetreuer Joshua direkt ansprechen unter:



jugend@wt-velbert.de