Fighting Staff 4-teilig


Kriegerwaffen der Philippinischen Kampfkünste

Diese außergewöhnliche Videoproduktion ist eine Zusammenarbeit zwischen GM Rene Latosa und der International Union For Escrima & Wing Tsun (IUEWT). Die Inhalte dieser Produktion sind bisher in dieser Tiefe noch nie in einer Produtkion weltweit behandelt worden.

Die vierteilige Produktion handelt über den langen Kampfstock. Sie führt den Zuschauer durch die Grundlagen wie Grundsätze, Griffarten, Balance, Schläge und Arten von Waffen. Es gibt keine direkten Stände oder Schläge, die es zu kopieren gilt. Jedliche Inhalte der DVDs sind dazu gedacht, die eigene Innovationskraft und Kreativität im Hinblick darauf, wie man den Gebrauch des Kampflangstocks übt, anzuregen. Wie in jedem Ausbildungsumfeld ist das Verständnis von dem was man macht genauso wichtig wie man es ausführt – zuhören und lernen, wie man den Gebrauch des langen Kampfstocks entwickelt werden wertvoll. Dies ist keine DVD im Sinne von ‚mal Action anschauen, sehen wie gut er ist, ich lasse mich unterhalten‘. Hollywood ist voll von Filmen dieser Art. Wer ernsthaft daran interessiert ist, wie man den langen Kampfstock effektiv, kreativ und explosiv gebraucht, dann wird zuhören und entdecken wichtig. Entdeckung ist die beste Methode zur nachhaltigen Information, denn sie wird zu einem Besitzstand.

 
Die Aufgabe dieser Videoproduktion ist es, zu begleiten, zu helfen, das Potenzial zu entdecken und die Werkzeuge bereitzustellen, damit man das Optimum aus sich herausholen kann.

Teil 1



Teil 1 führt durch die einfachen Kerngrundsätze wie man die Waffe handhabt, die verschiedenen Arten die Waffe zu halten und die Schläge, die damit ausgeführt werden können. Er führt auch durch das Konzept der Balance, einen der wichtigsten Schlüssel zu jedem Kampfsystem.

Teil 2



Teil 2 führt durch den Weg des Verständnisses für Konzepte, wie sie auch auf den Langstock angewandt werden. Diese Konzepte werden auf verschiedenen Wegen angewandt, so dass die passenden Anwendungen verstanden werden können. Der Zuschauer wird durch die einzelnen Übungsroutinen verstehen, seine Schnelligkeit zu optimieren, die Schnelligkeit zu bedienen und zu kontrollieren. Mit anderen Worten das Verständnis der Konzepte von Schnelligkeit, Timing und Distanz.

Teil 3



Teil 3 startet wir mit der Entwicklung der Methodik des Focus. Focus wird zu der Fähigkeit sich selbst und den Gegner zu analysieren. Er versetzt in die Lage, durch die Maximierung der Schläge die Umgebung um uns herum besser abgrenzen zu können und zu verstehen, wonach wir bei einem Gegner Ausschau halten müssen. Das ist die Bedeutung von Strategie und Realität.

Teil 4



Innovation – der Schlüssel zur kreativen Nutzung der erlernten Werkzeuge und der Übertragung von einer Situation auf die andere. Mit Situation ist gemeint, dass jedes andersartige Waffenobjekt – oder gar keines – neue Fähigkeiten trainiert, aber die universelle Strategie oder Konzepte nicht wirklich ändert. Das Umsetzen der Fähigkeiten von einer Waffe auf die andere und dabei gleichzeitiges Lernen neuer Dinge wird als Innovation bezeichnet!

90 € inkl. ges. MwSt. / zzgl. Versand + Verpackung

Sprache der DVD: Englisch (die Sprache wurde bewusst im Original belassen, um dem Käufer eine authentische und detailgetreue Fassung der Erklärungen von GM Rene Latosa zu ermöglichen!)

Bestellung IUEWT Media Shop Bestellung Amazon

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch